Abteilung 11-13 - Die Oberstufe

Die Oberstufe an der Gretel Bergmann Schule

Seit dem 2008 hat die Gretel Bergmann Schule eine eigene Oberstufe. Sie gehört damit zu den Pionieren unter den neu gegründeten Stadtteilschulen im Bezirk Bergedorf. Erfahrung und ein "spezielles Oberstufenflair" macht die Gretel auch für viele stadtteilfremde Schüler:innen attraktiv. An der Gretel ist das Abi keinesfalls leichter. Vielmehr wird die Zuwendung und der Support durch die engagierten Pädagog:innen von vielen Schüler:innen als großer Pluspunkt betrachtet.

Im Gegensatz zu den Gymnasien (G8-Modell) haben die Schüler:innen auf einer Stadtteilschule ein Jahr länger Zeit bis zum Abitur. Das ist ein Vorteil. Die 11. Klasse (Vorstufe) bereitet die Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Anforderungen der gymnasialen Studienstufe (12/13) vor. So gehen die zukünftigen Abiturienten besser präpariert und gleichzeitig entspannter auf die Abiturprüfungen zu, bekommen mehr Zeit für ihre Lern- und Persönlichkeitsentwicklung.

In Kooperation mit den STS Kirchwerder und Lohbrügge bietet die Gretel noch bis 2024 verschiedene Profilklassen an. Ferner besteht eine enge Kooperation im Bereich der Berufsorientierung.

Für weitere Fragen zur Oberstufe steht unser Abteilungsleiter Götz Grabowski gern zur Verfügung.

 

Götz Grabowski

Abteilungsleiter Oberstufe/Sek II

Gretel-Bergmann-Schule

Margit-Zinke-Straße 7-11

21035 Hamburg
Tel: 040/428 76 47-45

Mail: goetz.grabowski@bsb.hamburg.de