Talentklasse Sport: Volleyball, Tischtennis oder Judo leistungsorientiert trainieren

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 gibt es sie in Jahrgang 5: die Talentklasse Sport. Jahrgangsübergreifendes, leistungsorientiertes Training mit professionellen Trainern in Kleingruppen über mehrere Jahre – das Konzept für Tischtennis und Volleyball kommt an und ist erfolgreich.

Mehr auch in unserem aktuellen TalentklasseSport - Flyer

Mit den Schuljahren 2019/20 und 2020/21 erweitern die Gretel das Angebot um die traditionelle asiatische Sportart Judo. Dann startet die nächste TalentklasseSport in Jahrgang 5 und wächst hoch.

Sie glauben, eine Leistungssportorientierung kommt auch für ihr Kind in Frage? Ihr Kind hat Freude und/oder Interesse an einer der von uns angebotenen Sportarten? Sprechen Sie uns an! Ihr Partner ist der Fachkoordinator Sport, Martin Raetz.

martin.raetz@gretel-bergmann-schule.de

Eine Eignung kann in einer oder mehreren Sportarten festgestellt werden.

Ihr Kind benötigt keine Vorkenntnis in der zu testenden Sportart.

Die Testung überprüft notwendige physische Voraussetzungen, koordinative Fähigkeiten sowie die Auffassungsgabe, die Konzentrationsfähigkeit und das Durchhaltevermögen.


Details
Training drei Mal pro Woche additiv zum Sportunterricht in der „0. Stunde“ (7.15 - 8.15 Uhr) vor Beginn des Unterrichts.

Volleyball, Tischtennis und Judo sind olympische Sportarten und werden entsprechend gefördert.

Unterstützung finden die SchülerInnen der Talentklassen in starken und erfahrenen Kooperationspartnern aus der Bergedorfer Vereinsszene.

Mit der TSG Bergedorf, Abteilung Tischtennis und der Judogemeinschaft Sachsenwald (JGS) i. d. TSG sowie dem Volleyballclub Allermöhe (VCA) wurde eine langfristig Zusammenarbeit vereinbart und Bedingungen geschaffen, welche den Kindern die Möglichkeit bietet, ihrem Sport am Vormittag in der Schule und am Nachmittag im Verein nachzugehen. Diesen Vorteil sehen auch die Sportfachverbände, welche das Projekt unterstützen.

Trainiert wird jahrgangsübergreifend in Kleingruppen (8 bis 15 Kinder) unter Anleitung von Vereinstrainern oder Lehrern, die selbst über Wettkampf- und Trainererfahrung in der jeweiligen Sportart verfügen.


Erstes Zwischenfazit
Schon im Premiere-Jahrgang zeigen sich Effekte, die von allen beteiligten Kooperationspartnern (Schule, Vereine, Verbände), aber auch den Eltern, erhofft wurden: Die Kinder gehen mit Begeisterung zum morgendlichen Training, kommen dann wach und konzentriert in den Unterricht, übertragen „Eigenschaften des Sports“ (z.B. Interesse, Durchhaltevermögen, Frustrationstoleranz, gegenseitige Unterstützung) in den Unterricht und zeigen sich nachmittags ausgeglichen.





Nachfolgende Meldung ist zurzeit nicht aktuell:


Liebe Eltern und an der TalentklasseSport interessierte Kinder!

aufgrund der aktuellen Lage (Covid-19) konnte das für den 24. April terminierte zweite Sichtungstraining für die neue Talentklasse (Jahrgang 5 | 2020/21) leider nicht wie geplant stattfinden. Aber:

Dennoch ist es möglich, sich digital sichten zu lassen.

Ein einführendes Video der beiden Tutoren sowie Videos zu den Übungen der jeweiligen Sichtung in den Sportarten Judo, Tischtennis und Volleyball liegen auf dem YouTube-Kanal unserer Schule bereit. Die Videos sind verlinkt. Einfach anklicken.

Tutorenvideo (Einführung)

 

Das müsst Ihr tun

Bei Interesse an der Talentklasse müssen die allgemeinen Übungen und die spezifischen Übungen der gewünschten Sportart Tischtennis, Volleyball oder Judo absolviert und gefilmt werden.

Nachfolgend die Übungen mit Link zum Tutorial:

 

Allgemeine Übungen

Übung 1

Übung 2

Übung3

 

Tischtennis (9 frei Plätze)

Übung 1

Übung 2

Übung 3

 

Volleyball (9 frei Plätze)

Übung 1

Übung 2

Übung 3

 

Judo (6 freie Plätze)

Übung 1

Übung 2

Übung 3

 

Bedingungen und Optionen

Es können Sichtungsübungen mehrerer Sportarten vorgeführt werden. Teilen Sie uns dann bitte mit, welches die bevorzugte Sportart sein soll.

Gerne wüssten wir auch, warum Ihr Kind in die Talentklasse möchte.

Fehlt es an Material? Kein Problem. (Volleyball, Tischtennisschläger /-ball, Springseil) leihen wir Ihnen gern.

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie zur Ausführung der Übungen etwas benötigen: martin.raetz@gretel-bergmann-schule.de . Die Materialien können gegen Pfand (10 €) und Unterschrift im Schulbüro des Standortes Margit-Zinke-Straße 7-11 (Große Gretel) abgeholt werden.

Also, liebe Eltern, unterstützen Sie Ihr Kind beim Üben. Filmen Sie die Übungen vollständig und senden Sie Ihr Video bis zum 24. Mai 2020 an martin.raetz@gretel-bergmann-schule.de.

Bitte beachten Sie, dass in der Talentklasse für Judo ca. 6, für Volleyball und Tischtennis ca. je 9 Plätze zur Verfügungen stehen.

Auch bei Fragen steht Ihnen der zukünftige Tutor der Talentklasse, Herr Martin Raetz, unter der oben genannten E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Talentklassenteam

 

+++ Ende der Sondermeldung +++