Abschlüsse – Gretel kann alles, auch Abi

Die Gretel Bergmann Schule ist eine Stadtteilschule. Das Stadtteilschulkonzept feiert – wenn man so will – gerade zehnjähriges Bestehen. Seit 2010/11 gibt es nämlich keine Haupt- und Realschulen mehr in Hamburg und auch keine Gesamtschulen. Vereinfacht gesagt, gingen die drei Schulformen in den neuen Stadtteilschulen auf.

Was heißt das nun?

An einer Stadtteilschule sind – sofern eine Oberstufe eingerichtet ist wie an der Gretel - grundsätzlich alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse möglich:

  • Erster allgemeinbildender Schulabschluss: ESA (nach 9 Jahren) – früher Hauptschulabschluss
  • Mittlerer Schulabschluss: MSA (nach 10 Jahren) – früher Realschulabschluss
  • Abitur (nach 13 Jahren)

 

G8 oder G9?

Während das Gymnasium, die konventionelle Variante der weiterführenden Schule, im Grunde ausschließlich die Erlangung des Abiturs als Bildungsziel im Fokus hat und die Schüler*innen dort binnen acht Jahren (G8, Abi nach 12 Schuljahren) im Eiltempo vorbereitet, kann an einer Stadtteilschule ein Jahr mehr (G9) genutzt werden.

Gerade dieser zeitliche Aspekt, ein Jahr mehr Zeit zu haben, kommt Schüler*innen entgegen, deren Potenzial erst später deutlich wird. Sie haben durch die zwischengeschaltete 11. Klasse die Möglichkeit, sich an die Anforderungen der Studienstufe zu gewöhnen, Defizite aufzuholen und ihr Abi nach 13 Jahren „zu bauen“.

Die Klassenstufen 12 und 13 einer Stadtteilschule sind in den Bildungsinhalten völlig identisch mit der gymnasialen Oberstufe eines Gymnasiums. Ebenso gleich in Form und Inhalt sind die Abiturprüfungen. Ein Abitur an einer Stadtteilschule ist also genauso viel wert wie eines am Gymnasium.


Warum Abitur an der Gretel Bergmann Schule?

Wir bieten interessante Themen und Profile in der Oberstufe, die bereits auf Ausbildung oder Studium vorbereiten können. Wir haben moderne, helle Räume und beste technisch-digitale Ausstattung.

Die Schüler*innen stehen für uns Pädagog*innen im Mittelpunkt, wir fordern nicht nur, wir fördern auch, stützen und unterstützen, wenn nötig. Die Gretel kann also auch Abi – und das sehr gut.


Aber der Reihe nach... werfen Sie doch einen Blick auf die Kleine Gretel, unseren Standort für die Jahrgänge 5 bis 7 am Von-Moltke-Bogen.
 

Weiterführende Informationen

Unterseite: Abteilung 5-7, unsere "Kleine Gretel"

Die Vorteile der Stadtteilschule bringt ein Erklär-Video anschaulich auf den Punkt.

Die Vorteile von G9 zeigt unser Schaubild.