Gretel hilft! Spendenlauf - Aktuelle Infos kurz vor dem Startschuss

Gretel hilft! 2024 wird mega. Für den Spendenmarathon am kommenden Sonntag (11.2.24 | 10-16 Uhr | Kleine Gretel) sind alle Startplätze vergeben. Durch die Anmeldegebühren steht bereits eine großartige Summe, die dem Kinderhospiz Sternenbrücke am Sonntag zuteil wird. Ein großes Dankeschön an alle Starterinnen und Starter! Alle wichtigen Infos rund um das Laufevent sind hier nachfolgend aufgeführt. Chef-Organisator und Wettkampfleiter Martin Raetz hat sie für euch zusammengetragen.

Liebe Teilnehmer:innen von „Gretel hilft! 2024“,

wir freuen uns sehr über Eure Teilnahme und bedanken uns herzlich für die Spende an das Kinderhospiz. Nachfolgend erhaltet Ihr nützliche Information zum Lauf.
Unsere Schule besteht aus zwei Standorten. Bitte kommt zum Hauptstandort Margit-Zinke-Straße 7-11. Vor Ort ist die Parkplatzsituation sehr übersichtlich. Auf dem Schulparkplatz (Zufahrt über Von-Haeften-Straße) stehen etwa 30 Parkplätze zur Verfügung. Es empfiehlt sich eine Anreise mit den ÖPVN, sofern möglich.

STRECKEN- UND LAGEPLAN  (PDF)

zeitlicher Ablauf
• Öffnung der Schule: 8.30 Uhr
• Öffnung der Anmeldung / Startnummernausgabe: 9.00 Uhr (wird 9.50 Uhr geschlossen)
• Begrüßung durch das Kinderhospiz und die Schulleitung: 9.45 Uhr
• Tombola: 9.50 Uhr
• Start: 10.00 Uhr
• Zielschluss: 16.00 Uhr

Anmeldung
Die Anmeldung ist ab 9 Uhr geöffnet. Dem Lageplan kann man entnehmen, dass sie sich im Eingangsbereich (Zugang von der Margit-Zinke-Straße) der Schule befindet.
Dort erhaltet Ihr
• die Startnummer
• den Transponder (Zeitmesschip)
• einen ausgedruckten Lageplan zur Orientierung im Gebäude
Wir haben uns entschieden für die, den Startnummern zugeordneten Becher, einen Becherpfand von 5€ an der Anmeldung einzuziehen. So können wir, sollten Euch die Becher gut gefallen und Ihr einen mitnehmen, diese für das kommende Jahr nachbestellen.

Umkleiden und Gepäckabgabe (Garderobe)
Die Umkleiden befinden sich in der ersten Etage. Die Türen beiden Räume werden den ganzen Tag unverschlossen sein. Für die sichere Aufbewahrung eurer Sachen haben wir eine Garderobe in einem zusätzlichen Raum eingerichtet. Er befindet sich neben den Umkleiden.

Verpflegung
Dank unserer Sponsoren steht ein gut gefüllter Verpflegungsstand für Euch bereit.
Getränke:
• isotnisches Getränk von Xenofit in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen
• löslicher Tee in zwei verschiedenen Geschmacksrichtungen
• Wasser
Essen:
- Bananen, Äpfel, Birnen, Kartoffeln, Möhren
- Salzstangen
- Riegel Brüggen Erdbeere, Schwartau Schoko-Banane, Schwartau Erdnuss
Becher:
Jede/r Teilnehmer:in hat einen eigenen Becher. Die Bechernummer entspricht eurer Startnummer.
Gerne könnt Ihr Euren Becher bereits vor dem Start befüllen. Auch könnt Ihr unseren Helfern mit Verweis auf Eure Bechernummer beim Vorbeilaufen ansagen, womit Ihr Euren Becher wieder aufgefüllt haben möchtet.
Eigenverpflegung:
Solltet Ihr Eigenverpflegung präferieren, stehen dafür zwei Tische bereit.

Begrüßung, Tombola
Wir würden uns freuen, wenn sich 9.45 Uhr alle Teilnehmer:innen im Start-Ziel-Bereich (Pausenhalle der Schule) einfinden. Es erfolgt eine Begrüßung durch eine Vertretung des Kinderhospizes und der Schulleitung.
Anschließend möchten wir als Dankeschön für die Spenden unter allen Teilnehmer:innen Sachpreise unserer Sponsoren verlosen. Dabei handelt es sich um Eintrittskarten (Miniatur Wunderland, Jumphouse, Sprungraum, Heide Park Soltau) und Gutscheine (Elblounge). Wir wünschen Euch viel Glück bei der Verlosung.

Start & Strecke
Der Start erfolgt 10 Uhr. Da wir ausgebucht sind, gehen dann 70 Einzelstarter:innen und 11 Staffeln auf die Runde. Wir behalten uns vor, Euch in Wellen loszuschicken, um Engpässe auf den ersten Runden etwas abzufedern. Diese bestehen an den Feuerschutztüren und dem Aus- bzw. Eingang zwischen Schulgebäude und Schulhof.
Wir bitten Euch, untereinander Rücksicht auf die unterschiedlichen Tempi zu nehmen.


verspäteter Start
Ihr verspätet Euch bei der Anreise und könnt nicht rechtzeitig 10 Uhr am Start stehen? Sofern es sich nicht um den 6h-Wettbewerb handelt, kein Problem. Meldet Euch einmal am Stand von Top-Zeit.de wenn die Anmeldung schon geschlossen hat. Dann erhaltet Ihr dort Startnummer und Transponder. Wir können im Nachhinein eure eigentliche Laufzeit berechnen (Nettozeitname).

Runden- und Zeiterfassung
Die Runden- und Zeiterfassung erfolgt elektronisch durch die Firma Top-Zeit.de über einen Transponder welcher am Fußgelenk befestigt wird. Über einen Bildschirm wird Euch jede Runde die Rundenzeit, die Gesamtzeit und die Rundenanzahl angezeigt.
10 km = 30 Runden
HM = 64 Runden
30 km = 90 Runden
M = 127 Runden

Kann ich den Wettbewerb / die Strecke am Wettkampftag ändern?
Solltet Ihr Euch besser fühlen als zunächst gedacht und eure Strecke verlängern wollen (z.B. von 10 km auf Halbmarthon), dann sucht bitte den Stand von Top-Zeit.de auf. Ihr könnt dann auch nach Zieleinlauf umgeschrieben werden und weiterlaufen. Dies ist auch bereits vor dem Start möglich. Ebenso, wenn Ihr eure Distanz einkürzen wollt. Allerdings können wir dies nur für Einzelläufer:innen anbieten. Staffelummeldungen sind nicht möglich.

Staffeln
Jede:r Staffelteilnehmer:in erhält einen eigenen Transponder und eine eigene Startnummer. Die Wechselzone befindet sich im Start-Ziel-Bereich (Pausenhalle). Der Wechsel erfolgt per Handschlag. Es ist möglich, dass zwei oder mehr Staffelteilnehmer:innen einer Staffel gemeinsam laufen. Schön ist sicherlich, wenn die letzte Runde gemeinsam absolviert wird. Bitte achtet dann darauf, dass Ihr nicht auf der ganzen Breite der Strecke nebeneinander lauft und so ein Vorbeikommen anderer Läufer:innen nicht möglich wäre.

Wetter & Wechselkleidung
Das Wetter wird für die Kombination Februar / Hamburg gut. Es sind aktuell meist trockene 6-9°C angesagt. Dennoch stellt unsere Veranstaltung Euch vor die Herausforderung, dass ein permanenter Wechsel zwischen Streckenabschnitten im Gebäude (ca. ¾) und Schulhof stattfindet.
Daher stellen wir Euch in der Pausenhalle Garderobeständer auf. Hier könnt Ihr eine zusätzliche Jacke o.ä. vor dem Lauf hinhängen oder während des Laufes Kleidung loswerden.

Fotos
Ihr habt die Möglichkeit, gleich nach der Anmeldung ein Foto von Euch vor unserem Aufsteller machen zu lassen. Auch während der Veranstaltung werden Fotos vom Lauf durch unseren Fotografen gemacht. Alle Fotos sind in der Woche nach dem Lauf auf unserer Schulhomepage zu finden und stehen Euch zur freien Verfügung.

 

Sanitätsdienst, Verletzungen

Wir hoffen, dass sie nicht gebraucht werden, aber es sind 6 Sanitäter am Sonntag im Einsatz. Die Leitstelle befindet sich im Start-Ziel-Bereich (Pausenhalle). Zudem sind zwei Trupps an zwei Stellen der Strecke positioniert.


Ehrungen und Urkunde
Wir haben uns entschieden, keine Siegerehrungen durchzuführen. Wir möchten an diesem Tag alle gemeinsam laufend helfen, also mehr mit- als gegeneinander agieren.
Jede:r Teilnehmer:in erhält von uns eine Medaille zur Erinnerung. Dabei geben wir Bronze für die Staffeln, Silber für Einzelläufer:innen über 10km / HM / 30km und Gold für M/6h aus.
Dennoch können alle, die es wollen, über das Anmeldeportal RaceResults eine Urkunde ausdrucken.
Die Marathon- und 6h-Lauf-Ergebnisse werden zudem der DUV zugesandt. Der Lauf ist dort gelistet.

Gepäckrückgabe, Duschen, WCs
WCs befinden sich auf der Strecke im Bereich des Starts und bei den Duschen in der Turnhalle.
Nach dem Lauf erhaltet Ihr euer Gepäck und den Becherpfand im Tausch gegen den Transponder zurück. Aufgrund der vielen Teilwettbewerbe und der unterschiedlichen Zieleinlaufzeiten werden wir die Garderobe nicht dauerhaft besetzt haben. Sprecht Helfer:innen am Verpflegungsstand an. Wir öffnen Euch dann die Garderobe.

Auf eine schöne Veranstaltung! Wir freuen uns, dass Ihr diese durch Eure Teilnahme ermöglicht.
 

Für die Gretel-Bergmann-Schule
Martin Raetz (Wettkampfleitung)