Tischtennis aus dem Bus – Schnuppermobil des DTTB an der Kleinen Gretel

Das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis Bundes war letzte Woche bei uns zu Gast in der Kleinen Gretel am Von-Moltke-Bogen. Alle fünften Klassen hatten die Gelegenheit in netter Atmosphäre mit einem professionellen Tischtennistrainer den wunderbaren Tischtennissport auszuprobieren.

Mit einer Ballmaschine, einem Geschwindigkeitsmesser für den schnellen Schmetterball und vielen Tischtennis-Tischen in unterschiedlichsten Größen im Gepäck schlug das Schnuppermobil direkt nach dem Corona-Test seine Zelte (und Tische) in unserer Sporthalle auf.

Es wurden die unter anderem die richtige Schlägerhaltung, das Schlaggefühl (Timing) und der Umgang mit dem leichten, 40 mm im Durchmesser messenden Ball geübt. Insgesamt fünf Stunden lang konnten nacheinander die Klassen sich ausprobieren und spielen, spielen, spielen.

Das Tischtennis-Team der Gretel-Bergmann-Schule bedankt sich herzlich bei den vielen motivierten Kolleg:innen, die die verschiedenen Klassen bei der Durchführung unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch des Schnuppermobils und auf die vielen kommenden Tischtennis-Talente in unseren Klassen.