Berufswahl - Jahrgang 10 auf Messebesuch

Vocatium ist eine alljährlich stattfindende Messe zur Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern. Natürlich nutzen wir diese wichtigen Orientierungsangebote, damit unsere Schüler:innen die für sie richtigen Entscheidungen treffen können, im Idealfall schon vor dem Schulende. Senanur Elleri aus der 10f berichtet von dem Berufsorientierungstag des zehnten Jahrgangs in Schnelsen.

Am Mittwoch den 08.09.2021 ist der ganze 10 Jahrgang in unterschiedlichen Uhrzeiten zu der Berufsorientierungsmesse „vocatium“ in Schnelsen gefahren. Die Messe ging von 8-14 Uhr und jede/r Schüler/in hatte vorher vereinbarte, eigene Termine mit Vertretern von Unternehmen oder Betrieben. Auch konnten wir zu einigen Ständen gehen in denen wir keine Termine hatten und konnten offen mit den Leuten dort reden.

Es gab reichlich Angebote wie z.B. der Zoll, die Rentenversicherung, die Sozialversicherung, der HVV, die Hamburger Verwaltung oder die Polizei, die Bundeswehr, ein Modedesignunternehmer und viele Einzelhandelsunternehmen wie Edeka oder Lidl. Auch ein Augenoptiker, ein Grafikdesigner, eine Musik-Akademie waren vor Ort. Sogar über die Möglichkeit eines Au-pair-Aufenthaltes konnten wir uns informieren.

Die Stände waren sehr Interessant und ich glaube, dass wirklich alle etwas dazu gelernt haben und vielleicht sogar auch schon ein neues Ziel oder gar ihre Berufung gefunden haben. Der vocatium-Besuch hat sich also vollends gelohnt.

Senanur (10f)