Nachkriegszeit: 10c lernt in Kirche

In Gesellschaft behandeln wir zurzeit die Nachkriegszeit. Am 27.11.2018 haben wir mit der Klasse deshalb eine Exkursion zur Evangelisch-Lutherischen Kirche nach Lohbrügge gemacht. Als wir ankamen, hat uns ein Pastor am Eingang bereits erwartet. Wir sind dann zu einem Denkmal gegangen, wo er uns dessen Hintergrundgeschichte erzählte.

Anschließend gingen wir in die Kirche, wo wir über die Historik aufgeklärt wurden. Nach dem Gespräch wurden wir in Gruppen eingeteilt, in denen wir uns über einzelne Stationen über die Nachkriegszeit informieren sollten.

Nebenbei durften wir dem Pastor auch Fragen stellen, die er uns alle beantwortete.
Es war sehr interessant sich alle sieben Stationen anzuschauen und sich mehr mit dem Thema auseinanderzusetzen als nur im Unterricht.

Es hat viel Spaß gemacht und wir haben sehr viel Neues über die Nachkriegszeit gelernt.

Von Nicole (10c)