Home Home
01.09.2016 Von: Grf

Neue Talente: Kooperation mit Marktführer Randstad geht in die dritte Runde

Die Gretel und Deutschlands größter Personaldienstleister verlängerten heute Mittag die erfolgreiche Kooperation um weitere vier Jahre. Das von der „Randstad Stiftung“ initiierte Projekt „Du bist ein Talent!“ unterstützt die Schüler der 7d vier Jahre lang auf ihrem Weg in die Berufswelt.

Schulleiter Karlheinz Kruse brachte es in seiner Begrüßungsrede auf den Punkt: „Das Projekt könnte nicht besser zu uns passen. Unsere Schüler haben es oft nicht ganz einfach, aber irgendeine Stärke, ein besonderes Talent, das haben alle.“ Diese Talente aufzuspüren, auch das ist auch Ziel von „Du bist ein Talent!“, eine modulare Unterrichtsergänzung im Fach Arbeit und Beruf.

Gleich fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Hamburger Randstad-Filialen sind ab heute offizielle Paten oder besser Coaches der 7d. Sie kommen im Laufe der nächsten vier Jahre in regelmäßigen Abständen in die Klasse und trainieren die Schüler in allen Bereichen der Berufsorientierung und begleiten sie im entscheidenden zehnten Schuljahr. Wie schreibt man einen Lebenslauf? Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch oder Assessment vor? Daneben sind viele Praxiserfahrungen geplant: Unternehmensbesuche ermöglichen spannende Erfahrungen und erleichtern eine durchdachte und gezielte Berufswahl.

Von ihren Eindrücken berichteten heute auch drei Schüler der „alten“ Randstad-Klasse eindrucksvoll, bevor die symbolische Staffel an die Klassensprecher der Randstad-Novizen überreicht wurde. Neben vielen nachhaltigen Trainings beeindruckte die drei „Alten Hasen“ vor allem ein von Randstad organisierte Rathausbesuch, bei dem die Schüler nicht nur vieles über die Berufsperspektiven in der Hamburger Verwaltung erfahren, sondern auch eine Stunde lang mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz entspannt plaudern konnten.

„Du bist ein Talent!“ ist bereits mehrfach prämiert worden, u.a. mit dem Hamburger Schul-Merkur. Das Besondere ist neben den didaktisch-methodischen Inhalten und den vielen praktischen Einblicken die Langfristigkeit des Projekts. Hier entstehen Lernzuwächse, Beziehungen und Leidenschaft auf beiden Seiten. Die Coaches melden sich freiwillig für das Projekt, kommen während ihrer eigentlichen Arbeitszeit – und das spüren die Schüler und die beteiligten Tutoren. Schüler der alten Klassen werden zudem auch nach Projektablauf unterstützt.

Nach der Vertragsunterzeichnung durch Schulleiter Kalle Kruse und Silke Oltrogge, der Hamburger District Managerin von Randstad wurde noch fleißig geklönt, alte Beziehungen wieder angeregt und neue angebahnt. Die Gretel freut sich auf alle Fälle riesig über die langfristige Partnerschaft mit Randstad, die schon lange vertrauensvoll, ja, man kann sagen, freundschaftlich geworden ist. In diesem Sinne: Auf die nächsten acht Jahre!

 

Weitere Infos zum Projekt hier:

http://www.randstad-stiftung.de/projekte/du-bist-ein-talent/

http://www.randstad.de/ueber-randstad/presse-und-aktuelles/pressemitteilungen-und-aktuelles/pm-2013-12-20-du-bist-ein-talent-1.325893